titel_perlen

Perlen der Mosel

Das Weingut Fritz Haag liegt im Kernstück der Mittelmosel und blickt auf eine lange Geschichte zurück: 1605 wurde es erstmals urkundlich erwähnt, damals hieß der Ort noch Dusemond. Um den Ruf der weltberühmten Weinbergslagen „Brauneberger Juffer“ und „Brauneberger Juffer Sonnenuhr“ noch zu fördern – bereits Napoleon zählte sie zu den Perlen der Moselregion – wurde Dusemond im Jahre 1925 in Brauneberg umbenannt. Traditionsgemäß führt das heute von Oliver Haag geleitete 18,5 ha große Weingut Fritz Haag die Zusatzbezeichnung „Dusemonder Hof“.

In den Spitzenlagen des Weingutes Fritz Haag stehen ausschließlich Rieslingreben, die von erfahrenen Mitarbeitern das Jahr über gepflegt werden. Die Weinlese erfolgt natürlich von Hand und oft in mehreren Durchgängen. Die schonende Verarbeitung der Trauben und der sorgsame Ausbau der Weine liegen in den Händen von Oliver Haag. Das Gut bietet die ganze Rieslingvielfalt an : von trockenen über feinfruchtige bis zu edelsüßen Spitzengewächsen, die dem Moselriesling erst zu seinem Weltruf verholfen haben.

Unsere Gutsweine – VDP.GUTSWEIN

Unsere Ortsweine – VDP.ORTSWEIN

Unsere Einzellagenweine – VDP.GROSSE LAGE

Beeren- und Trockenbeerenauslese gibt es individuell von Jahrgang zu Jahrgang aus unseren beiden Spitzenlagen Brauneberger Juffer und Brauneberger Juffer Sonnenuhr

Jahrgangsberichte:

  • >> Jahrgangsbericht 2005
  • >> Jahrgangsbericht 2006
  • >> Jahrgangsbericht 2007
  • >> Jahrgangsbericht 2008
  • >> Jahrgangsbericht 2009
  • >> Jahrgangsbericht 2010
  • >> Jahrgangsbericht 2011